· 

KW 43/18 Erblicken und Erkennen


Konstellation der 43. Kalenderwoche 2018

22.10. bis 28.10.2018

 

Der Mond in den Zeichen:

Widder, Stier, Zwillinge

 

Merkur Sextil Pluto

Sonne nach Skorpion

Sonne Opposition Uranus

Sonne Konjunktion Venus

Sonne Sextil Saturn

Sonne Opposition Mond

 

In den nächsten 4 Wochen lautet das zentrale Thema "Wandel" (nicht "Veränderung") des Wesens, der Identität.


In dieser Woche kann es wie ein Blitz einschlagen - mit einem Mal erkennen wir - oder akzeptieren wir es endlich - was in unserem Leben nicht so läuft, wie wir es uns vorstellen; das wir Wege gehen, die nicht unsere sind; das wir Personen in unserem Umfeld haben, mit denen wir nicht zusammensein wollen und und und

Wird es einfach? Nein. Der Konflikt zwischen Verstand und Herz will zur Ruhe gebracht werden.
Seien wir bereit, der Wirklichkeit ins Gesicht zu sehen.


Wir befassen uns damit, was gut für uns ist. Wir wollen gestalten und schauen was wir formen können und erkennen dabei, daß es so einfach nicht ist.
Die Veränderung kann nicht im Außen bewirkt werden, sie muß im Inneren geschehen.
Erst der (innere) Wandel, dann die (äußere) Veränderung.
Wenn man sich von Umständen trennt, sie aus dem Leben beseitigt und den inneren Wandel nicht vollzogen hat, tauchen diese Umstände in anderer Form wieder auf und man hat das Thema erneut auf dem Tisch.
Nutzen wir den leisen Impuls in dieser Woche und überwinden die Hemmung zu uns selbst zu stehen.

Besonders intensiv spüren es die Geburtstage vom 20.10. bis 30.10. auch 17.04. bis 27.04.
Gegen den Einfluß sperren sich (oder kämpfen dagegen an): 20.07. bis 30.07. und 17.01. bis 27.01.

Mit dem Einfluß können die Geburtstage vom  18.06. bis 29.06. und 16.02. bis 26.02. leichter umgehen und ein gutes Stück voran kommen.

 

Wollen Sie auf der inneren Ebene die Konstellation erfahren, können Sie das folgende Bild nutzen:

Der Held bekommt eine Einladung vom Herrn der Unterwelt und begibt sich in das Abenteuer. Er betritt die Unterwelt auf der Suche nach dem Teil seines Selbst, das er verloren glaubt. Er gerät in Konfrontation mit dem Verräter, der vermeintlich seine Werte korrumpierte. Diese Auseinandersetzung zeigt ihm die Zusammenhänge der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft und er öffnet sich der allumfassenden Liebe.
Er nimmt seine Aufgabe an, vertraut auf die Kraft der Liebe, wird innerlich aufgerichtet ... auf seiner Wanderung kommt er zu einem See und blickt in diesen Seelenspiegel der Unterwelt ... was wird ihm gezeigt?